G 42 und G 24 Pflichtvorsorge

G42 | G 24

Infektionsschutz &

Hautschutz

Arbeitsmedizinische Pflichtvorsorge als Kombination

Wir empfehlen eine Kombination der Pflichtvorsorge bei Tätigkeiten mit Infektionsgefährdung nach G 42 und der Pflichtvorsorge Hauterkrankungen G 24 – speziell im medizinischen Bereich, bei Bediensteten im Pflegebereich, in der Kinderbetreuung und -Erziehung sowie im Garten- und Landschaftsbau. Die beiden Vorsorgen zusammen schützen Ihre Mitarbeiter vor den gängigsten Infektionskrankheiten sowie vor einem erhöhten Hauterkrankungsrisiko.